Pflegedienst Lerch

Bei uns sind Sie in guten Händen

Leistungen

Häusliche Pflege / Grundpflege

Beispiele: Unterstützung bei der Körperpflege und beim Ankleiden, Durchführung von Vollbädern, Duschen, spezielles Lagern, vorbeugende Maßnahmen.

Anleiten und Begleiten von demenziell erkrankten Menschen.

Hilfestellung beim Gehen, Mobilisieren und Bewegen.

Diese Leistungen werden von der Pflegeversicherung übernommen, oder können als Privatleistung in Anspruch genommen werden. Sie sind pflegebedürftig, haben aber noch keine Pflegestufe? Wir beraten Sie und helfen Ihnen bei der Einstufung.

 

Verhinderungspflege

Bei akuter Erkrankung der Pflegeperson, oder damit sich die Pflegeperson erholen kann, stehen Ihnen im Jahr 1612 € zur Verfügung die Sie als Verhinderungspflege zu Hause in Anspruch nehmen können. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

 

Medizinische Behandlungs- und Fachkrankenpflege

Beispiele: Verabreichen von Medikamenten, Wundpflege und Behandlung durch eigenen ICW zertifizierten Wundexperten, Wund- und Kompressionsverbände, Injektionen, Überwachung von Infusionstherapien, Überwachung von zentralen Venenkathetern und Ports. Kontrolle von: Blutdruck, Puls, Temperatur, Atmung, Blutzucker. Katheterisierung der Blase, Verabreichung von Nahrung mittels Sonde (PEG), Pflegemaßnahmen bei Stoma- und Anuspraeterträgern, Pflege und Überwachung nach ambulanten Eingriffen

Diese Leistungen werden durch den Arzt verordnet und durch die Krankenkasse bezahlt.

 

Hauswirtschaft

Einkaufen, Kochen, Putzen,Waschen, ..., alles durch ausgebildete Fachkräfte der Hauswirtschaft oder ergänzende Hilfen.

 

zusätzliche Betreuungsleistungen für an Demenz erkrankten Personen

Vermittlung, Organisation und Koordination

z.B. Hausnotruf, Essen auf Rädern, Therapien, Fußpflege, ...
 

Schulung und Beratung

bei Ihnen zu Hause, im Krankenhaus oder bei uns in Schwendi oder in Warthausen, mit dem Pflegebedürftigen, in der Gruppe oder auch für Sie alleine.

 

Unser extra Service

Hand in Hand mit anderen Einrichtungen der Tagespflege, Kurzzeitpflege oder Vollstationäre Pflege. Durch unsere enge Kooperation mit weiteren Einrichtungen, steht uns immer ein Notfallbett zur Verfügung. Somit können wir schnell reagieren wenn sich die Pflegesituation verändert.

 

Hausnotruf

Wir bieten allen unseren Pflegekunden* die alleine zu Hause wohnen, in der Gemeinde Schwendi, Gemeinde Wain, sowie in der Gemeinde Gutenzell-Hürbel ein kostenloses Notrufgerät. Sprechen Sie uns an, wir erklären Ihnen die Konditionen.

 *Pflegekunden: Sie sind in eine Pflegestufe eingestuft und erhalten Leistungen durch uns, Sachleistung oder Beratungsbesuche, wenn Sie das Pflegegeld in Anspruch nehmen.

 

Sie haben noch Fragen, sind sich unsicher oder möchten gerne detailliertere Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns einfach telefonisch unter: 07353 9839639 oder 07351 1801450 oder per E-Mail: info@pflegedienst-lerch.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch und / oder vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin.

 

Gerne können Sie uns auch einen Termin vorschlagen. Füllen Sie einfach das unten stehende Formular aus, und wir melden uns bei Ihnen.

Terminvereinbarung 

 

 

 

Preise

 

Preisliste für Pflegeleistungen
können Sie hier herunterladen
Preislsite 2014.pdf (80.49KB)
Preisliste für Pflegeleistungen
können Sie hier herunterladen
Preislsite 2014.pdf (80.49KB)